Digital und klimafreundlich.

Wir entwickeln digitale Technologien für die nachhaltige Landwirtschaft von morgen.

Foto: Rumposch/ATB

Forschen für die Bioökonomie.

Biologische Ressourcen und natürliche Kreisläufe in der Landwirtschaft effizient und nachhaltig nutzen.

Foto: ATB

Biomasse neu denken.

Wir erschließen neue Rohstoffquellen für eine klimafreundliche Produktion von Lebensmitteln und Non-Food-Produkten.

Foto: Manuel Gutjahr

Forschen für die Bioökonomie

Unsere Vision

Eine zirkuläre, vielfältige, innovative und nachhaltige Bioökonomie erzeugt gesunde Lebensmittel für alle, wirtschaftet auf Basis erneuerbarer Rohstoffe und ermöglicht die gemeinsame Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt.

Unsere Mission

Das ATB ist Pionier und Treiber der Bioökonomieforschung. 
Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen für die Transformation von Agrar-, Lebensmittel-, Industrie- und Energiesystemen in eine umfassende biobasierte Kreislaufwirtschaft. 
Wir entwickeln und integrieren Technik, Verfahren und Managementstrategien im Sinne konvergierender Technologien, um hochdiverse bioökonomische Produktionssysteme intelligent zu vernetzen und wissensbasiert, adaptiv und weitgehend automatisiert zu steuern. 
Wir forschen im Dialog mit der Gesellschaft – erkenntnismotiviert und anwendungsinspiriert.

Unser Leitbild

Aktuelles

News

Dr. Vinícius Pereira Guimarães, Koordinator von Embrapa Labex Europe, besuchte das ATB, um sich über die Forschungsschwerpunkte und aktuellen…

News

2021 ist das Internationale Jahr für Obst und Gemüse. Für uns ein Anlass, auf unsere vielfältige Forschungsaktivitäten hinzuweisen...

News

Eine neue Studie der Sacurima Cost Action CA16123 ist jetzt verfügbar. Die zum Abschluss des Projekts erstellte Studie enthält politische…

News

Wir gratulieren ATB-Wissenschaftlerin Dr. Marwa Shumo! Sie forscht am ATB zu den Möglichkeiten der industriellen Produktion von Insekten als…

News
zum Video auf Youtube

Ein Video des EIP-Projekts pH-BB zeigt: Eine standortangepasste Kalkversorgung verbessert die Bodenfruchtbarkeit, spart Ressourcen und erhöht die…

News

Intelligente Waldstädte, Schwarze Soldatenfliegen und Strategien gegen den Klimawandel im Wartezimmer-TV: Das Bioökonomie-Camp am 30. September und 1.…

News
Channels are used for water distribution (Photo: Libra)

The report on “Integrated Water Resource Management in the Zayandeh Rud River” outlines the participatory process and the resulting strategies with…

News

​​​​​​​Am 7. und 8. September fand in Magdeburg die 6. INSECTA® International Conference statt, eine internationale Plattform zur Nutzung von…

News
Dr. Carsten Lühr erläutert Nutzungsoptionen für Moorbiomasse (Foto: Pecenka/ATB)

Brandenburgs Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Axel Vogel besuchte heute das Rhinluch bei Kremmen, um sich über eine klimaangepasste…

News
Drohnenflug mit Kamera über ein Weizenfeld im Fieldlab for Digital Agriculture des ATB am Standort Marquardt (Foto: Schirrmann/ATB)

Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) sollen Drohnen künftig präzise Informationen zum Auftreten von Unkräutern in Getreidebeständen liefern, um …

News
Screenshot zur Serie (rbb)

Unbedingt anschauen: Serie des rbb zur Zukunft der Brandenburger Moore. In Teil 3 zeigt ATB-Wissenschaftler Dr. Ralf Pecenka, was man in Zukunft alles…

News
Per Klick auf das Bild: das ATB von oben  (Copyright: André Stiebitz)

Wir laden Sie ein zu einer interaktiven Erkundungstour rund um den ATB-Campus!

Veranstaltungen

26
Oct

Das Internationale Jahr für Obst und Gemüse von UN und FAO richtet die Aufmerksamkeit der Welt auf die besondere Bedeutung von Obst und Gemüse. Aus…

mehr
27
Oct

Praktikable Lösungen der Bodenkartierung und der teilflächenspezifischen Kalkung mit mobilen Sensorsystemen stehen im Fokus des Workshops. Die…

mehr
08
Mar

"Arbeit unter einem D-A-CH: Der Landwirt im 4.0-Modus" ist das Motto der Veranstaltung, zu der ATB und der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im…

mehr
Alle Veranstaltungen

Forschungsprogramme

Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung

Das Programm widmet sich der standortangepassten, nachhaltigen Intensivierung im Bereich der primären landwirtschaftlichen Erzeugung bis hin zur Produktgewinnung.

Zum Programm
Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln

Die Forschung umfasst das gesamte Spektrum zwischen Primärproduktion und Konsum von frischen bzw. wenig verarbeiteten pflanzlichen und tierischen Produkten, u. a. Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Fleisch und Insekten.

Zum Programm
Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse

Ziel ist die Entwicklung effizienter Technik und Verfahren zur Bereitstellung biogener Wertstoffe und Energieträger aus der Landwirtschaft für eine nachhaltige, biobasierte Kreislaufwirtschaft.

Zum Programm

Unsere Themen